Products

ServerSicherheitssystemeCPU-Switching (KVM)NetzwerkinfrastrukturMessaging

CPU-Switching (KVM)

> Matrix KVM System: 25 Server in 4 Etagen und 5 Arbeitsplätze? Kein Problem mit einem Matrix-Switch von Avocent ist dies ein leichtes Spiel. Sie verwalten mühelos mehrere Systeme von mehreren Arbeitsplätzen aus und mithilfe entsprechender Extender können die Systeme auch problemlos 300 m vom Arbeitsplatz entfernt stehen. Lediglich eine dedizierte Cat. 5 Leitung ist für den Fernzugriff erforderlich.

Es gibt also fast keine unlösbaren Probleme. Am besten Sie Fragen uns, entweder per Telefon oder einfach via E-Mail: kvm@linsner.de.

Avocent Systeme:

  • AMX-System: analoger Matrix Switch für große und mittlere Serveranlagen. Zahlreiche Features zeichnen das System aus, wie z.B. OSD oder die Systemverwaltungssoftware AVM-Works. Entfernte Verbindung sind bis 300 m möglich.
  • AutoView Serie: Lösung für kleinere Serveranlagen, mit bis zu 16 Rechnern. Komfortable Bedienung über OSD.
  • AutoView-R Serie: Analoger und digitaler Zugriff, via Cat. 5 Verbindung auf bis zu 16 Server möglich.
  • DS-Serie: Voll Digitale Lösung für den Zugriff auf beliebige Geräte eines Rechenzentrums, wie Server, Router, USV, Switches, Firewallsysteme u.v.m. Die digitalisierten Signale werden über ein standard IP-Netzwerk geleitet und können sowohl lokal, als auch Remote abgerufen werden.

Alle Avocent Systeme sind Multiplattformfähig und können z.B. an Sun-Servern, PC/AT-Systemen und Macintosh betrieben werden.

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch oder unterstützen Sie bei dem Ausbau Ihrer bestehenden Anlage.

Hersteller: www.avocent.de

Startseite|Sitemap|Datenschutz|Haftungsausschluss|Impressum